Unser Blog

Der Außenwhirlpool: Seine Stärken und Schwächen im Überblick

Für viele Menschen ist es der Traum und der Statusartikel schlechthin. Nein, wir meinen nicht das Auto und auch nicht die neueste Designer-Handtasche – es geht um den Whirlpool. Denn er steht gleichermaßen für Urlaub, Entspannung und Wellness, als auch für Luxus, Wohlstand und das “besondere Etwas”, das sich nicht jeder leisten kann. Die Faszination dafür hat sicherlich unterschiedliche Gründe, besonders hervorzuheben ist jedoch ganz klar den Vorteil, dass man das eigene Grundstück nicht mehr verlassen muss, um in das warme und wohlige Nass zu tauchen. Schnell einen Sekt aus dem heimischen Kühlschrank geholt oder laut die Lieblingsmusik aufgedreht und schon wird stressfrei entspannt. Whirlpools gibt es für draußen und drinnen – was Sie dabei beachten müssen, erfahren Sie hier.

Was ist ein Whirlpool überhaupt?

Ein Whirlpool ist ein Wasserbecken, das, im Gegensatz zu der Badewanne, mit Sitzen oder Sitzeinrichtungen sowie mit Düsen versehen ist. Diese Düsen können klein, punktuell und sehr stark sein oder größer und somit großflächiger, aber schwächer. Zusammen ergeben Sie ein gutes Gesamtbild, das ausschließlich auf Ihre Entspannung ausgerichtet ist. Egal, ob Sie nach einem stressigen Arbeitstag etwas zur Ruhe kommen wollen oder vielleicht sogar Rückenprobleme mit Wärme und einer leichten Massage im Wasser bekämpfen wollen – der Whirlpool für drinnen oder draußen, ist genau dafür gemacht.

Was taugt der Außenwhirlpool und worauf müssen Sie achten?

Der Außenwhirlpool hat einige Vorteile, die jedoch gleichermaßen als Nachteil enden. Hier gibt es die einfache Übersicht und Erklärung für Sie:
Der Außenwhirlpool ist logischerweise mehr oder weniger dem Wetter ausgesetzt. Das ist für Viele ein Vorteil, denn gerade im Winter ist es besonders schön die kalte Luft um sich zu haben, dann aber ganz schnell in das heiße Wasser eintauchen zu können. Natürlich ist das in anderen Jahreszeiten nicht weniger schön. Eine laue Sommernacht kann genauso gut mit einem Cocktail im Whirlpool verbracht werden. Genießen Sie dazu doch zum Beispiel den Sonnenuntergang oder die klare Sternennacht, ohne sich  nach dem Aussteigen direkt in einen kuscheligen Bademantel hüllen zu müssen. Die frische Herbstluft oder die kühle Atmosphäre an einem Morgen im Frühling bieten ebenfalls ihre Reize.
Jedoch steht so ein Außenwhirlpool natürlich das komplette Jahr über draußen. Regen, Kälte und Wind bzw. Sturm ist es mehr oder weniger ausgesetzt. Daher ist es bei einem Außenwhirlpool besonders wichtig, dass die Schritte zur Pflege beachten. In erster Linie sei hier eine entsprechende Abdeckung erwähnt, doch auch ein Außenwhirlpool Filter gehört zum absoluten Muss. Gerade bei höheren Temperaturen im Sommer ist eine Pflege des Wassers wichtig, denn dann vermehren sich Bakterien besonders gerne.

Das spricht für einen Whirlpool innerhalb der eigenen vier Wände

Die Vorteile des Außenwhirlpool sind Ihnen nun klar, jedoch wollen wir, damit Sie einen vollständigen Überblick erhalten, auch kurz auf den Whirlpool innerhalb der eigenen vier Wände eingehen. Denn so schön die frische Luft in der Natur ist, so schön kann zum Beispiel auch die Atmosphäre innerhalb des Badezimmers sein. Mit besonderem Licht, Kerzen und absoluter Ruhe und Privatsphäre. Denn absolut für sich sind Sie nur auf einem sehr privaten Grundstück oder eben innerhalb der schützenden vier Wände.

Alternativen zu Eheringen – Diese Möglichkeiten haben Sie

Es können berufliche Gründe dafür sprechen, Alternativen zum Ehering zu nutzen. Meist ist der Kompromiss ein Ring an der Kette. Die Kette stört nicht und kann von Leuten getragen werden, die aus beruflichen Gründen keine Ringe aufsetzen dürfen. Die Traukette ist noch nicht so bekannt, ebenso wie die Hochzeitsarmbänder. Ring-Tattoos gelten ebenso als Alternative zum Ehering. Ein Tattoo ist nicht einfach so abzuziehen wie ein Ring. Ein weiterer Vorteil ist, dass ein Tattoo nicht verloren gehen kann, was bei einem Ehering schon vorgekommen ist. Abergläubische Menschen sehen den verlorenen Ring als Symbol für aufkommende Probleme. Die Messing- oder Kupferplatte, die über die Größe einer Kreditkarte verfügt, jedoch eine vollkommen andere Gravur aufweist, ist eine individuelle Alternative. Armreifen statt Ringe sind in der heutigen Zeit gebräuchlich. Alternativen zu den konservativen Eheringen sind Ringe, die jedoch nicht der herkömmlichen Form entsprechen, sei es bezüglich Herstellermaterialien oder Design.

Einige Möglichkeiten, die mittlerweile populär sind

Die Symbolik von Edelsteinen, gefasst in Gold oder auch in Silber, ist jedem Paar bekannt. Eheringe-Alternative sind reine Zirkonia-Ringe. Armreifen und Armbänder sind zwar auch Eheringe, allerdings nur für das Handgelenk. Uhren sind ebenfalls eine Möglichkeit, auf Eheringe zu verzichten. Den normalen herkömmlichen Ehering an der Kette zu tragen, ist mittlerweile gar keine so abwegige Alternative. Die Eheringe Alternative bei Trauringe-Schillinger.de präsentiert exzellente Kettenanhänger. Häufig gibt es ein persönliches Glückssymbol, welches als Kettenanhänger die Liebe präsentiert. Medaillons, die jeweils das Foto des Partners enthalten, sind ebenfalls sehr begehrt. Die Armbänder sind nicht einfach nur Armbänder, sie enthalten die individuelle Gravur. Die Tätowierung am Ringfinger gehört ebenso in diesen Bereich. Viele Brautpaare sehen die modernen Herstellermaterialien der Eheringe als Alternativen zu den herkömmlichen Eheringen an. Der Ehering aus Titan, Edelstahl fällt in diese Kategorie. Ohrringe gelten genauso als Eheringe-Alternative. Der Ehering an der Kette ist vorzuziehen, obwohl die Kette reißen kann und auch dieser Ring wird dann abhandenkommen. Das individuelle Piercing ist noch etwas ausgefallen, wird jedoch langsam sogar eine Modeerscheinung.

Romantische Alternativen zu Eheringen

Es führt zu einem romantischen Gefühl, wenn sich das Brautpaar vor dem Standesbeamten oder in der Kirche ein Armband anlegen, statt den traditionellen Ehering anzustecken. Die entsprechende Gravur kann selbstverständlich auch auf einem Armband angebracht werden. Das Medaillon mit dem Foto des Partners ist ebenso eine geniale Idee, zumal Medaillons mit den persönlichen Bildern schon vor 100 Jahren als romantisch galten. Eine kleine gravierte Platte mit Anhänger um den Hals zu tragen, spricht ebenfalls von gemeinsamen Erinnerungen und Symbolen. Der Trend auch für Romantiker ist andererseits derzeit das Tattoo am Ringfinger. Wenn nur der Mann oder die Frau einen Ring tragen kann oder will, ist es vielen Paaren gelungen, einen Kompromiss zu schließen. Der Ringträger bekommt seinen Ring, der Partner erhält ein individuelles Schmuckstück, entweder eine Kette, eine Uhr oder ein Medaillon, das bleibt dem Paar überlassen. Häufig wird der Ehering als Kettenanhänger umgearbeitet.

Heiraten ohne Ringe

Ringe sind nicht unbedingt erforderlich, die Ehe wird auch ohne Ring geschlossen. Dagegen möchten auch moderne Paare nicht auf diese Symbolik verzichten, ihnen ist der herkömmliche Ehering hingegen zu konservativ. Entweder werden Eheringe aus modernen Herstellermaterialien gekauft, oder andere Schmuckstücke, Tattoos sind alternativ und ebenso interessant.

Warum empfiehlt das Bundesamt für Gesundheit einen Krankenkassenvergleich?

Machen Sie einen Krankenkassenvergleich! Überprüfen Sie Ihre Prämien! Sparen Sie durch Fitnesstracking! All dies haben Sie sicherlich schon mehr als einmal gehört und vielleicht auch schon einmal befolgt. Von Vergleichsportalen sind diese Hinweise keine Überraschung, doch nun empfiehlt auch das Bundesamt für Gesundheit, dass ein Krankenkassenvergleich sinnvoll sei.

Bundesamt für Gesundheit: Die Aufgaben

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) ist zuständig für die Schweizer Gesundheitspolitik und die Gesundheitsförderung. In internationalen Organisationen vertritt es die Belange der Schweiz bezüglich gesundheitspolitischer Positionen. Das Aufgabengebiet des BAG ist breit gefächert. Von der gesunden Lebensweise bis hin zu einem funktionstüchtigen Gesundheitssystem realisiert es Programme, gibt Empfehlungen und kümmert sich um Vorbeugemaßnahme.

Jahresbericht des Bundesamt für Gesundheit

Jedes Jahr bringt das BAG Faktenblätter und Empfehlungen bezüglich des Gesundheitssystems in der Schweiz heraus. Nun berichtet Neotralo: Bundesamt empfiehlt den Krankenkassenvergleich. Denn die Versicherer berechnen die Prämien der obligatorischen Krankenpflegeversicherungen und die der freiwilligen Taggeldversichung, weshalb sie die Prämien zur Genehmigung vorlegen müssen. Das Bundesamt für Gesundheit erlangt somit nicht nur einen Überblick über die Prämienhöhe in der gesamten Schweiz, sondern stellt auch sicher, dass der Versicherer mit seiner Prämie seine eigene Solvenz gewährleisten kann. Damit werden die Interessen und die Gesundheit der Versicherten vertreten. Seine Aufgabe ist es nämlich, nur diejenigen Prämien zu genehmigen, die die Kosten decken und den Gesetzesvorgaben entsprechen.

Auf Portalen werden nun die Übersichten über die Prämien und die Prämienrechner veröffentlicht, lediglich die Prämien der freiwilligen Einzeltaggeldversicherung werden auf der Seite der Bundesamt für Gesundheit veröffentlicht. Auch die Faktenblätter und Informationen über das Jahr 2019 stehen dort zum Abruf bereit. Unter anderem finden Sie dort Informationen über die Krankenpflegeversicherung und ihre Prämien, die regionalen Durchschnittsprämien oder allgemeine Informationen zum Wechsel der Krankenkasse.

Bericht zur Verwendung der Prämien

Über die Verwendung der Prämien müssen die Versicherungsdienstleister Auskunft geben, welche das BAG nun in einem eigenen Faktenblatt informiert. Demnach haben die Schweizerinnen und Schweizer im Jahr im Schnitt 30504 Franken für ihre Grundversicherung ausgegeben und monatlich rechnet sich diese Zahl auf 303 Euro aus. Nun ist es an Ihnen zu vergleichen, ob diese Zahlen weit unter Ihren Beiträgen liegen. Da es sich aber um einen Durchschnittswert handelt, lohnt es sich ohnehin, einen Vergleichsrechner zu nutzen und die notwendigen Schritte zu einem Wechsel einzuleiten. Informieren Sie sich bestenfalls frühzeitig über die Prämienhöhen Ihrer Krankenkasse für das nächste Jahr. Diese müssen bereits am 31. Oktober veröffentlicht werden, womit Sie einen Monat Zeit haben, um zu kündigen und zu einem anderen Versicherer zu wechseln.

Laut Bundesamt für Gesundheit wird empfohlen, die Kündigung schriftlich bis zum 15. November 2018 eingeschrieben und per A-Post Plus zu verschicken. Gleichzeitig müssen Sie sich bei einer anderen Krankenkasse anmelden. Eine Offerte ist bei der OKP nicht nötig, der Beitritt zu einer neuen Kasse erfolgt in der Regel durch ein Beitrittsformular.

Bis zum 1. januar können Sie zu einer tieferen Franchise wechseln oder zur Grundfranchise von 300 Franken zurückkehren. Dieser Wunsch muss der Kasse ebenfalls schriftlich bis zum 30. November mitgeteilt werden, der Wechsel zu einer höheren Franchise kann dagegen bis zum 31. Dezember erfolgen.

Gartenabfälle transportieren mit Anhängerplane

Nicht nur die Tischlerzunft, sondern auch Besitzer*innen eines Schrebergartens kennen es: Wo gehobelt wird, fallen Späne. Wo im Garten gearbeitet wird, fällt Abfall an, der fort geräumt werden muss. Gerade beim Zurückschneiden und Stutzen von Hecke und Apfelbaum, reicht der hauseigene Kompost nicht aus. Der Weg zum Abfallhof ist unausweichlich.

Ladungssicherung gilt auch für Gartenabfälle

Fallen bei der Gartenarbeit zu viele Blätter, Äste oder Erde an, die nicht im Schrebergarten oder im heimischen Abfallort entsorgt werden können, nutzen viele Menschen die Vorzüge eines Anhängers für den PKW. Die Ladung muss fachgerecht mit Gurten festgezurrt werden und durch eine qualitative Anhängerplane bedeckt werden.

 

PKW-Fahrende müssen nach §22 Absatz 1 der Straßenverkehrsordung dafür sorgen, dass eine Ladung so verstaut ist, dass bei einer eventuell notwendigen Vollbremsung andere Verkehrsteilnehmende und sie selbst nicht gefährdet werden.

 

Regeln für den Abtransport im Anhänger

Auch nach der ordnungsgemäßen Verladung gelten Regeln zur eigentlichen Fahrt. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit beträgt auch mit Anhängerplane maximal 80 km/h. Für das Fahren mit 100 km/h muss eine gesonderte Plakette beantragt werden, doch dabei ist Vorsicht geboten, denn das Massegewicht der Ladung steigt mit hoher Geschwindigkeit. Löst sich die Ladung bei einer Vollbremsung, ist sie umso gefährlicher für Verkehrsteilnehmende. Die zugelassen maximalen Gewichte dürfen nicht überschritten werden, denn so könnte der Anhänger leicht ins Schlingern geraten und unkontrolliert auf der Autobahn ausschlagen.

 

Strafen und Bußgelder

Wird gegen diese Vorschriften verstoßen, droht ein Bußgeld und Punkte in der Verkehrssünderkartei, davon abgesehen wird die Weiterfahrt bei einer Kontrolle durch die Behörde verhindert, bis der Verstoß behoben wurde. Dazu gehören in den meisten Fällen die ordnungsgemäße Verladung, ist dann keine Anhängerplane oder Zurrgurt vorhanden, verzögert sich die Weiterfahrt um beachtliche Zeit. Mit einem Führerschein der Klasse B darf im Anhänger eine Höchstmasse von 750 kg gezogen werden. Die Strafe richtet sich nach dem Grad der Überladung. Bei 5 % sind zehn Euro fällig, bei 15% bereits 35 Euro und bei 30% Überladung sind 235 Euro plus einen Punkt fällig.

Außerdem sollte beachtet werden, dass Anhänger nicht länger als zwei Wochen im öffentlichen Verkehrsraum geparkt werden dürfen, sowie dass beim Parken Unterlegkeile unter die Räder gelegt werden müssen, um ein Wegrollen des Anhängers zu verhindern.

Bei Lärmbelästigung durch falsche Anhänger Ladung ist die geringe Strafe von zehn Euro fällig.

Nicht alle Schuttgüter und Gartenabfälle dürfen in den Gartenabfall

Doch nicht alle Abfälle und Schuttgüter dürfen trotz fachgerechter Verladung als Gartenabfall abtransportiert werden. Nicht in den Gartenabfall gehören zum Beispiel:

 

  • Stammholz/Baumstämme
  • Plastik
  • kontaminierter Boden
  • lackierte Gartenzäune
  • Oberboden
  • Baumwurzeln

 

Diese Materialien müssen gesondert entsorgt werden. Alle anderen Gartenabfälle werden mithilfe von Geräten wie Zurrgurten und Zurranker auf dem Anhänger befestigt. Außerdem stehen neben der bereits erwähnten Anhängerplane noch die Optionen wie Anhängernetz und Antirutschmatte zur Verfügung, sodass die Ladungen auch bei hohen Geschwindigkeiten an ihrem Platz bleiben.

Das Verrutschen der Ladung während der Fahrt könnte ein Schlingern des Anhängers zur Folge haben und auch von der Polizei geahndet werden, im schlimmsten Fall verursacht es aber einen Unfall, bei dem Menschen zu Schaden kommen könnten.

Medizin in der Schweiz

Mit neotralo.ch die beste Krankenkasse in der Schweiz finden! – Die Schweiz ist nicht nur für ihren hohen Lebensstandard, sondern auch für ihre exzellente medizinische Qualität weltweit bekannt. Nach Angaben der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung liegt die Schweiz in Bezug auf die medizinische Versorgung weltweit an 20. Stelle und in den europäischen Ländern an zweiter Stelle.

Vor allem aufgrund des fortgeschrittenen Gesundheitssystems liegt die durchschnittliche Lebenserwartung der Schweizer bei 82,5 Jahren – mehr als in den USA und im Durchschnitt in Europa. Schweizer Kliniken verwenden modernste Geräte und neueste Technologien wie Laserchirurgie und minimal-invasive Eingriffe. Schweizer Ärzte gehörten zu den Ersten, die Operationen durchgeführt haben, die heute weltweit weit verbreitet sind: Implantation von Herzschrittmachern, Herzkatheterisierung, Hüftersatz und einige andere.

Jedes Jahr kommen über 30 000 Ausländer aus der ganzen Welt, darunter aus China, Russland, dem Nahen Osten und Lateinamerika, zur Behandlung in die Schweiz. Hier werden die Stars des Showbusiness, Mitglieder königlicher Familien, Politiker und Geschäftsleute behandelt: Lokale Kliniken bieten nicht nur erstklassige Behandlung und Komfort, sondern auch Privatsphäre.

Kliniken und medizinische Dienstleistungen

In der Schweiz gibt es mehr als 300 Kliniken, darunter große Universitätsspitäler, in denen Dutzende von Forschungsinstituten, Labors, Fachabteilungen und kleine Fachspitäler zusammengeschlossen sind, zum Beispiel Augenkliniken, auf die Behandlung von Schlafstörungen oder Essstörungen spezialisierte Kliniken.

Die größten öffentlichen Krankenhäuser der Schweiz sind die Universitätskliniken Zürich, Bern, Basel und Lausanne.

Das Behandlungsniveau ist sowohl in privaten als auch in öffentlichen Krankenhäusern gleich hoch. Wohlhabende Ausländer werden jedoch von einem höheren Servicelevel in Privatkliniken angezogen, in denen jeder Wunsch nach anspruchsvollen Patienten erfüllt wird. Darüber hinaus befinden sich Privatkliniken häufig in den malerischen Ferienorten – an den Hängen der Berge oder am Ufer des Genfersees.

Die wichtigsten Bereiche der lokalen Medizin umfassen Krebsbehandlung, Orthopädie, Traumatologie, Neurochirurgie, plastische Chirurgie, Behandlung und Pflege von Patienten mit degenerativen Erkrankungen des Nervensystems wie Parkinson oder Alzheimer.

Die Schweiz verfügt über fortschrittliche Krebsforschungszentren. Mit Unterstützung großer Pharmaunternehmen werden hier einzigartige Behandlungsprogramme entwickelt und umgesetzt.

Behandlungskosten

Die Kosten für medizinische Eingriffe sind in der Schweiz hoch, aber niedriger als zum Beispiel in den USA.

Die Behandlungskosten hängen von der gewählten Klinik sowie vom Stadium der Erkrankung ab. In der Regel sind die Kosten für Untersuchung, Kontrolle und notwendige Medikamente enthalten. Der Aufenthalt des Patienten wird zusätzlich bezahlt.

Die durchschnittlichen Kosten einiger Eingriffe in Schweizer Kliniken:

  • kardiologische Untersuchung – 2,3 Tausend Euro;
  • augenärztliche Untersuchung – ca. 1,4 Tausend Euro;
  • gynäkologische Untersuchung – 1,4 Tausend Euro;
  • Entfernung der Blinddarmentzündung – 10 Tausend Euro;
  • Kaiserschnitt – 10 Tausend Euro;
  • Facelifting – 14 Tausend Euro;
  • Ersatz des Kniegelenks – 25 Tausend Euro;
  • Rehabilitation in einer Privatklinik innerhalb einer Woche – ab 35 Tausend Euro.

Die Kosten für die Behandlung in der Schweiz gehen teilweise zulasten der Versicherung, teilweise zulasten des Patienten. Nach einem Arztbesuch erhält der Patient eine Rechnung und eine Entschädigungsbescheinigung. Die Rechnung muss innerhalb von 30 Tagen vollständig bezahlt sein und der Patient sendet den Teil mit dem Titel „Rückerstattungsbeleg“ an seine Versicherungsgesellschaft, die den erforderlichen Betrag innerhalb weniger Tage erstattet.

Am Ende der stationären Behandlung senden die Kliniken Rechnungen direkt an die Versicherungsgesellschaft, die die endgültige Rechnung an den Patienten sendet.

Versicherung

Jeder Schweizer und Ausländer, der länger als drei Monate im Land ist, ist versicherungspflichtig. Für jedes Familienmitglied, einschließlich Kinder ab drei Monaten, wird eine separate Versicherung abgeschlossen.

Die Grundversicherung ist in allen Gesellschaften des Landes identisch. Junge und gesunde Menschen sind in der Regel ausreichend krankenversichert. Sie decken die medizinische Versorgung bei Unfällen, die Aufnahme von Fachärzten, die Erste Hilfe, die Behandlung von Schwangerschaft und Geburt, die Impfung, die Rehabilitation nach Verletzungen und Operationen sowie die Alternativmedizin ab. So sind beispielsweise zahnärztliche Leistungen nicht im Grundprogramm enthalten und werden als Zusatzversicherungsoption angeboten.

Die monatliche Versicherungssumme reicht von 80 bis 370 Euro für junge und mittlere Menschen. Zusätzliche Dienstleistungen können diesen Betrag erheblich erhöhen.

Zusätzlich zu den monatlichen Prämien sieht die Versicherung eine Teilzahlung der medizinischen Leistungen durch den Patienten selbst vor – ein Franchise. Der jährliche Mindestabzug für einen Erwachsenen beträgt 300 Franken. Der Selbstbehalt kann je nach Versicherungsprogramm variieren: Je höher der Selbstbehalt, desto geringer die monatliche Rate.

Sie können Versicherungsunternehmen auf dieser Website vergleichen – Neotralo und hier finden Sie ein passendes Angebot für Sie.

Der Kredit für Selbstständige ohne Schufa & ohne Vorkosten

 

Wer als selbstständiger Unternehmer agiert, weiß, wie schnell es nötig sein kann, einen Kredit aufzunehmen. Das ist allerdings in Deutschland für Selbstständige oft schwierig. Schuld sind die Banken, deren Regeln und Vorgehensweise nicht unbedingt unternehmerfreundlich sind.

Wer als Selbständiger auf der Suche nach Krediten ist, sollte sich einmal mit dem Kredit Informationsangebot für Selbstständige (ohne Schufa) von creditolo vertraut machen.

Warum Banken unter Umständen schwierige Geschäftspartner für Selbstständige sind

Ein Privat-Kredit für selbstständige Unternehmer ohne Schufa ist bei deutschen Banken nur sehr schwer oder gar nicht zu bekommen. Bankhäuser versuchen, ihr Geschäftsrisiko so klein wie möglich zu halten – deshalb haben sie inzwischen die Kreditvergabe an Selbstständige an zahlreiche Regeln und Bestimmungen geknüpft. Genau dieses engmaschige Regelwerk macht es Selbstständigen bei dem Versuch, einen Privatkredit aufzunehmen, schwer:

  • Banken verbieten im Falle einer Privat-Kreditvergabe an Selbstständige, dass das Geld in deren Unternehmen fließt.
  • Banken lassen sich die Bilanzen der letzten Jahre eines Unternehmens vorlegen, um über eine Kreditvergabe an Selbstständige fundiert entscheiden zu können – manche Institute verlangen Belege der letzten 3, 5 oder gar 7 Jahre. So werden keine Privatkredite an Existenzgründer vergeben, denn deren Firmen können die notwendigen Unterlagen nicht beibringen, weil sie schlichtweg zu jung sind.
  • Entdecken Banken in den vorgelegten Bilanzunterlagen einer Firma Phasen einer negativen wirtschaftlichen Entwicklung, ist das für viele Institute ein Grund, einen Kreditantrag abzulehnen, ganz gleich, wie die aktuellen Zahlen aussehen.
  • Banken orientieren sich stark an möglichen Schufa-Einträgen und lassen sich zwingend eine Schufa Auskunft geben, bevor sie einen Kreditantrag bewilligen. Wer einen negativen oder ungünstigen Schufa-Score hat, bekommt keinen Kredit – so einfach ist das in vielen Fällen.
  • Wenn Selbstständige Geld aufnehmen wollen, benötigen sie es in der Regel schnell. Bis ein Bankinstitut einen Kreditantrag bearbeitet und einen Bescheid ausgestellt hat, dauert das in der Regel eine Weile – zu lange für manchen Unternehmer.

Wie creditolo Selbstständigen bei der Kreditvergabe entgegenkommt

creditolo ist eine unternehmergeführte Firma mit Sitz in Halle an der Saale, die seit 13 Jahren erfolgreich über 37.000 Kredite ausgezahlt hat.

Kredite nur für Selbstständige ohne Schufa gibt es bis zu € 100.000 – und diese Darlehen werden bei creditolo zu fairen Bedingungen, aber nach anderen Kriterien, vermittelt als das bei Banken üblich ist.

  • Wichtigstes Merkmal: Selbstständige können Kredite auch ohne Schufa erhalten.
  • Wer einen solchen Kredit ausgezahlt bekommt, kann ihn in sein Unternehmen investieren – creditolo verlangt keinen Verwendungsnachweis.
  • Auch junge Unternehmen können einen Kredit für Selbstständige ohne Schufa beantragen, denn creditolo vergibt Darlehen bereits nach 1 Monat Selbstständigkeit.
  • Der Schufa Score oder zurückliegende Phasen mit ungünstiger Geschäftsentwicklung spielen für die Entscheidung von creditolo bei der Kreditvergabe keine Rolle.
  • creditolo bearbeitet Kreditanträge schnell; das Antragsverfahren ist kundenfreundlich und unkompliziert. Selbstständige wissen innerhalb einer kurzen Frist, ob ihr Antrag angenommen oder abgelehnt wurde.

Was für ein Antragsverfahren bei creditolo für Kredite für Selbstständige ohne Schufa spricht

Alles.

In praktisch sämtlichen Merkmalen, die es Selbstständigen schwer machen, einen Privatkredit bei einem Bankhaus zu bekommen, arbeitet creditolo nach anderen Regeln, die vor allem jungen Unternehmen finanziellen Spielraum zu fairen Konditionen gewähren.

Der Sitz der Firma in Deutschland verpflichtet sie, nach deutschem bzw. europäischem Recht zu arbeiten. Das sowie die lange Erfahrung im Geschäft, die guten Kontakte zu Kreditinstituten und viele unabhängige positive Bewertungen im Netz bestätigen, dass creditolo ein seriöses Unternehmen mit einer erfolgreichen Geschichte ist, dem Menschen bei der Suche nach Krediten für Selbstständige ohne Schufa vertrauen können.

Wenn eine GbR ein Geschäftskonto braucht

Jedes Unternehmen benötigt ein Geschäftskonto. Wenn eine GbR ein Geschäftskonto einrichten möchte bzw. muss, sollte sich der Unternehmer mit den interessanten Angeboten des Penta Geschäftskontos vertraut machen.

Was bietet das Penta Geschäftskonto?

Gute Außenwirkung, denn es ist wichtig, bei seinen Geschäftspartnern einen vertrauenserweckenden Eindruck in jeder Hinsicht zu hinterlassen:

Nach außen wirkt das Penta Geschäftskonto seriös, denn es bekommt eine deutsche IBAN zugewiesen. Hinter den Penta-Konten steht die deutsche solarisBank AG, ein Bankhaus, das zu 100 % unter Aufsicht und Kontrolle der BaFin arbeitet. (BaFin = Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht)

Sicherheit in vielerlei Hinsicht

  • Die Einlagen beim Penta Geschäftskonto sind bis € 100.000 gesichert.
  • Alle Arbeitsabläufe beim Penta Geschäftskonto stehen im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
  • Sensible Daten werden ausschließlich verschlüsselt (SSL-Verschlüsselung) übertragen, sodass niemand Bedenken hinsichtlich der Sicherheit bei seinen Bankgeschäften haben muss, wenn eine GbR ein eigenes Geschäftskonto bei einer Online-Bank einrichten möchte.
  • Der Vertragsabschluss für ein Penta Geschäftskonto birgt keinerlei Risiken, da der Vertrag jederzeit gekündigt werden kann. Außerdem ist es möglich, bei einem Wechsel der Gesellschaftsform das Konto entsprechend anzupassen, sodass kein unangenehmer Arbeits- oder Verwaltungsaufwand damit verbunden ist.
…und was sagt man so über das Penta Geschäftskonto?
Andere Kunden beurteilen das Penta Geschäftskonto als unbürokratisch, einfach zu bedienen und vergeben hohe Bewertungen (4,9 bis 5 von maximal 5 Sternen) bei unterschiedlichen Bewertungsportalen wie Google, BankingCheck oder Trustpilot.

Warum spart das Penta Geschäftskonto Zeit und Geld?

  • Wenn eine GbR ihr Geschäftskonto bei Penta einrichtet, geht das schnell und unbürokratisch.
  • Die Buchhaltungssoftware einer Firma lässt sich einfach mit dem Penta-Konto verbinden.
  • Egal, wo sich ein Unternehmer befindet – es ist 24 / 7 möglich, einen exakten Überblick über die aktuelle finanzielle Lage einer Firma abzurufen, auch via Handy. So können Informationen (Rechnung bezahlt oder nicht? Geld eingegangen oder nicht?) schnell abgerufen werden. Das trägt zur Flexibilität bei und gestaltet die Kommunikation mit Geschäftspartnern ebenso professionell wie präzise.
  • Die Features, die einer GbR für ein Geschäftskonto bei Penta zur Verfügung stehen, sparen Zeit und damit Geld bei der Buchhaltung.

Die Basisversion für eine GbR für ein Geschäftskonto kostet den Kontoinhaber nichts.

Wie sieht es beim Penta Geschäftskonto mit Kreditkarten aus?

Penta-Kontoinhaber können für jeden Mitarbeiter ihrer GbR eine eigene Kreditkarte beantragen. Diese MasterCards machen es den Mitarbeitern einer Firma möglich, eigenverantwortlich und flexibel zu arbeiten. Jeder Kreditkarte lässt sich dabei ein individuelles Limit zuweisen. Damit ist es für Unternehmer ein Kinderspiel, die volle Kostenkontrolle über ihre Ausgaben jederzeit zu behalten.

Delegieren spart Zeit & Geld

Beim Penta -Geschäftskonto ist es möglich, genau festzulegen, wer welche Bankgeschäfte ausführen soll bzw. darf. Das kann ein Personenkreis innerhalb des eigenen Unternehmens sein; es ist jedoch auch möglich, dass eine GbR das Geschäftskonto von externen Mitarbeitern betreuen lässt.

Bei eventuellen Problemen mit einem Geschäftskonto für die GbR steht den Kontoinhabern eine individuelle Hilfe zur Seite – ganz nach Kundenwunsch und -bedürfnissen per E-Mail, Telefon oder über die sozialen Medien: kompetent & mehrsprachig. Auch für die Hilfe gilt: 24 / 7, also jederzeit, denn wer rund um die Uhr seine Bankgeschäfte erledigen möchte, hat Anspruch auf Hilfe zu jeder Zeit.

Fakten über Südkorea

Nationen

Südkorea ist ein sehr faszinierendes Land mit vielen Menschen, die es mit seinem Nachbarn Nordkorea verwechseln. Wir haben einige interessante Fakten zusammengestellt, die Ihnen helfen werden, dieses Land viel besser zu verstehen.

Eine der am wenigsten fettleibigen Nationen

fettleibigen Nationen

Südkorea gilt als die am wenigsten fettleibige Nation direkt nach Japan. Nur 3% der Gesamtbevölkerung gelten als fettleibig. Im Vergleich zu anderen Ländern wie den USA gelten mehr als 60% der Menschen als fettleibig.

Männer tragen Make-up

Make-up wird unter Männern immer akzeptabler, aber südkoreanische Männer sind anderen weit voraus, wenn es um Make-up geht, da laut einer Umfrage festgestellt wird, dass mindestens 20% der koreanischen Männer täglich Make-up tragen.

Koreaner können doppelt so viel trinken wie Russen

Südkorea hat ein traditionelles Getränk namens Soju, da es in Südkorea eine Tradition ist, es vor und nach dem Essen zu konsumieren. Soju ist ein sehr starkes Getränk, obwohl es keine eigene Farbe hat, aber 53% Alkoholgehalt enthält.

Eine der größten Volkswirtschaften der Welt

Volkswirtschaften

Südkorea war ein Land, das von Armut und Krieg heimgesucht wurde, und heute ist es eine der größten Volkswirtschaften der Welt. Südkorea liegt weltweit auf Platz 11 und in Asien auf Platz 4.

K-Pop hat die Welt im Sturm erobert

Koreanischer Pop oder kurz K-Pop wird immer beliebter. Viele Bands, sowohl Mädchen- als auch Jungenbands, gewinnen an Popularität und nehmen internationale Konzerte wahr, weshalb K-Pop als der größte Exportartikel der Welt gilt.

Die gebräuchlichsten Namen

Wenn du in Südkorea geboren bist, besteht die Chance, dass du entweder Kim, Lee oder Park genannt wirst. Da mindestens 20% der Bevölkerung Kim heißt.

Es ist verboten, mit Kim Jong Un zu sympathisieren

Niemand will mit dem nordkoreanischen Führer Kim Jong Un sympathisieren, und das ist auch kein Grund, ihn zu schätzen. Tatsächlich ist es gegen ihr Gesetz und könnte dich im Gefängnis landen.

Die Kirschblütenzeit

Kirschblütenzeit

Südkorea hat seinen eigenen Anteil an wunderschönen Blumen. Wenn Sie der japanischen Menge entfliehen wollen, ist Südkorea während der Kirschblütezeit von seiner besten Seite.

Plastische Chirurgie ist sowohl akzeptiert als auch üblich

1/3 der Frauen in Südkorea haben mindestens eine Schönheitsoperation durchgeführt. Im Gegensatz zu vielen anderen Ländern wird dieses Verhalten akzeptiert und gefördert.

Das jährliche Schlammfest

In Boryeong wird jeden Sommer für 14 Tage ein Schlammfest durchgeführt. Dies ist das häufigste Festival unter den Menschen und viele Einheimische und Ausländer nehmen daran teil. Dieses Festival begann als kommerzieller Stunt, bei dem sie Kosmetika aus dem Schlamm in der Gegend verkaufen wollten.

Koreanisches wissenschaftliches Kooperationsnetzwerk mit dem Europäischen Forschungsraum

KORANET (Koreanisches Wissenschaftskooperationsnetzwerk mit dem Europäischen Forschungsraum) zielt auf die Intensivierung und Stärkung der WTZ zwischen Korea und Europa ab. Das Projekt wird aus dem 7. EU-Forschungsrahmenprogramm finanziert und läuft von Januar 2009 bis Dezember 2012. Elf Partner aus neun europäischen Ländern und Korea bilden das KORANET-Konsortium. Zu den fünf Arbeitspaketen gehören Analysen und Vorausschau, die Entwicklung eines gemeinsamen Förderprogramms für europäisch-koreanische Forschungsaktivitäten sowie die Organisation von Konferenzen und Workshops.

Neueste Nachrichten: Bericht vom KORANET Policy Foresight Workshop

Der zweitägige Policy Foresight Workshop hatte zum Ziel, die ersten Ergebnisse des Foresight-Prozesses zu diskutieren und die weitere Umsetzung zu entwickeln. Weitere Informationen zum Workshop, zur Agenda und zu den Konferenzpräsentationen finden Sie hier.

S&T-Programmdatenbank jetzt online

Die KORANET-Datenbank mit Informationen über nationale Förderprogramme für die WTZ zwischen den europäischen Ländern und Korea ist seit Anfang Mai 2010 online. Klicken Sie hier, um sich über Ihre zukünftigen Kooperationsmöglichkeiten zu informieren.

Pilot Joint Call jetzt in der Evaluierungsphase

Der KORANET Pilot Joint Call (PJC) zur Forschung für lebenslange Gesundheit wurde am 2. April 2010 geschlossen. Die Vorschläge befinden sich derzeit in der Bewertungsphase. Weitere Informationen zum PJC finden Sie hier.